Kräutergarten / Herbarium

Das Herbarium kümmert sich um den Kräutergarten auf Basta und verarbeitet das was dort so wächst. Im Jahr 2015 haben wir angefangen, die Kräuter, die ohnehin in den Garten wuchsen, zu trocknen und daraus Tee, Öle und Salben  für den hausgebraucht herzustellen. Das Pantschen und Experimentieren hat uns sehr viel Freude gemacht und wir haben uns entschieden ab 2016 den Kräutergarten zu vergrössern. So haben wir mehr Platz für verschiedene Gewürz- und Heilkräuter, die wir teils schon verwenden und teils noch kennenlernen möchten.

Wir verstehen die Herstellung von einfache Heilmittel (wie eben die Kräuter für eine Hausapotheke) und Naturkosmetika als Teil der Ernährungssouveranität – in diesem Fall eher Genuss- und Gesundheitssouveranität – und als solche als wichtigen Bestandteil einer bäuerlichen Landwirtschaft.