Über uns

Basta heißt einfach dieser Ort. Es klingt italienisch oder serbisch, kommt aber wahrscheinlich aus dem Polnischen „pastwa“ – Weideland.

Deshalb heißt Basta auch der Hof und das dazugehörige Land, das wir vielfältig, kleinbäuerlich und ökologisch bewirtschaften.

Diese Seite heißt „Über uns“, weil – natürlich – hinter dem Basta-Projekt ein „Wir“ steckt.

Unser Wir reicht von „wir fünf, die Hofgemeinschaft und Garten-Crew“ bis zu „wir fünfhundert, die das Gemüse verzehren, die Produktionskosten gemeinsam tragen, uns zusammen bilden und das Projekt gestalten“.

Wenn wir es hinkriegen, ein Gruppenfoto von all diesen Menschen zusammen zu machen, werden wir es unbedingt hier hochladen.

Bis dahin, trau uns, wir sind alle sehr hübsch und für die Agrarwende motiviert!